MODELGALAXY - THE WORLD OF CREATIVITY

Die Grumman F-14 Tomcat ist ein überschallschnelles, zweistrahliges, mit Schwenkflügeln ausgestattetes zweisitziges Kampfflugzeug, das für die United States Navy entwickelt und ab 1974 eingesetzt wurde. Ihre primären Aufgaben bei der US Navy waren die eines Luftüberlegenheitsjägers, Aufklärers und die Flottenverteidigung. Im September 1974 lief der Flugzeugträger USS Enterprise (CVN-65) in den Pazifik aus. An Bord befanden sich die ersten beiden F-14-Staffeln VF-1 „Wolfpack“ und VF-2 „Bounty Hunters“ als Teil des Bordgeschwaders „Carrier Air Wing 14“. Insgesamt erhielt die Navy inklusive der zwölf Prototypen 478 Flugzeuge des Typs F-14A, mit denen die McDonnell Douglas F-4 Phantom II und F-8 Crusader im Flottendienst ersetzt wurden.


(HobbyBoss – Nr. 80276)
Hersteller: HobbyBoss | Sparte: Flugzeuge Militär Modern | Katalog Nummer: 80276 – F-14A Tomcat | Maßstab: 1:72 | Einzelteile: 118 | Länge: 265mm | Spannweite: 271mm | Skill-Level: 3 | Erschienen: 07-2011 | Inhalt: über 118 Teile an 8 grauen und einem klaren Gußast | Bauanleitung | 4 Abziehbilderbögen mit etwa 160 Elementen

Decals:
Abziehbilder für folgende Versionen:
Grumman F-14A Tomcat, „Black Aces“ BuNo 160379; AJ 100, VF-41, USS Nimitz, 1978
Grumman F-14A Tomcat, „Black Aces“ BuNo 160390; AJ 107, VF-41, USS Nimitz, 1981
Grumman F-14A Tomcat, „Ghostriders“ BuNo 159449; AE 212, VF-142, USS America, 1975
Grumman F-14A Tomcat, „Sundowners“ BuNo 160656; NL 200, VF-111, USS Kitty Hawk, 1991

Stärken:
umfangreiche Außenlasten, Decalbogen, feine Gravuren

Schwächen:
Einige kleine Fehler die den Bastelspaß nicht trüben.

Fazit:
Ein schönes Modell in der U.S. Navy Version. Zu dem Preis sollte zumindest die Kanzel sauber und fehlerfrei sein…
Die Base ist in Eigenregie entstanden….

Bauzeit:
Juni 2021 Josef Haidinger

Mein Modell:

Grumman F-14A Tomcat „Ghostriders“ U.S. Navy VF-142, USS America 1975, BuNo 159449

Das Original:

Die Grumman F-14 wurde als Luftüberlegenheitsjäger und Langstrecken-Abfangjäger entwickelt. Pilot und Radar-Abfangoffizier (Radar Intercept Officer, kurz RIO) sitzen im Cockpit hintereinander, jeweils auf Martin-Baker GRU-7A-Schleudersitzen. Die Cockpit-Einrichtungen sind für Pilot und RIO spezialisiert und überwiegend nicht doppelt ausgelegt. Die Besatzung sitzt unter einer nach hinten aufschwenkenden Vollsichthaube. Das Cockpit wird über ausklappbare Trittstufen erreicht.

Grumman F-14A Tomcat

Typ: Jagdbomber
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Grumman Aerospace Corporation
Erstflug: 21. Dezember 1970

Indienststellung: September 1974
Produktionszeit: 1972 bis 1992
Stückzahl: 712
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Grumman_F-14