MODELGALAXY - THE WORLD OF CREATIVITY

Die Grumman A-6 Intruder war ein zweisitziges Angriffsflugzeug der US-Marine, das abgeleitete Modell EA-6 Prowler ein Flugzeug für die elektronische Kampfführung. Die A-6 war zwischen 1960 und 1997 im Dienst, die EA-6 wird seit 1970 eingesetzt. Die endgültige Angriffsversion der Grumman A-6 Intruder, im Einsatz ab Dezember 1971, mit verbesserten Navigations- und Angriffssystemen. Die ursprünglich separaten Such- und Feuerleitradar der A-6A wurden durch das AN/APQ-148 Multimodus-Radar ersetzt, und die Bordcomputer gegen ein besseres und verlässlicheres System mit integrierten Schaltkreisen getauscht. In den 80er und 90er Jahren wurden 34 A-6E einem Kampfwertsteigerungsprogramm unterzogen, damit sie die neuesten Präzisionswaffen einsetzen konnten, darunter AGM-65 Maverick, AGM-84E SLAM und AGM-88 HARM. Sie erhielten außerdem ein neues TACAN sowie ein HUD. Nachdem viele Tragflächen Materialermüdungserscheinungen zeigten, wurden etwa 85 Prozent der Flotte mit neuen Flächen aus Verbundwerkstoffen (Graphit/Epoxy/Titan/Aluminium) ausgestattet die auch größere Tanks enthielten. Insgesamt gab es 445 Flugzeuge des Typs A-6E, davon 240 Umbauten aus alten A-6A/B/C.

Produktinfo:
(Italeri – Nr.041 Limited Edition)

Hersteller: Italeri
Sparte: Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer: 041 – Grumman A6-E Intruder
Maßstab: 1:72
Einzelteile: 110
Länge: 232mm
Spannweite: 234mm
Skill-Level: 2
Kategorie: Bausätze (Plastik)
Erschienen: Limited Edition Series 2009
Preis: 13.09 €
Inhalt: 110 Teile an 3 grauen und einem klaren Gußast
Decals
Farben: 5 45 55 76 91

Decals:

1. US Navy – VA-36 „Roadrunners“ U.S.S.T Roosevelt 1993

2. US Navy – VMA (AW)-332 „Moolighters“ Camp Wilson, 1993

Stärken:

Passgenauigkeit
umfangreiche Außenlasten
feine Gravuren

Schwächen:

Zusätzliches Gewicht nötig, damit das Modell nicht nach hinten kippt!

Fazit:

Mit einem Preis von ca. 13 Euro ist der Bausatz in Anbetracht der Teileanzahl und des Decalsbogens ein gutes Angebot und durchaus empfehlenswert.

Bauzeit: Dezember 2011
Josef Haidinger

Mein Modell:

Grumman A6-E Intruder, US Navy – VA-36 „Roadrunners“ U.S.S.T Roosevelt 1993

Das Original:

Die Grumman A-6 Intruder wurde anhand einer Spezifikation der United States Navy für ein allwetterfähiges trägergestütztes Angriffsflugzeug als Ersatz für die kolbenmotorgetriebene AD-1 Skyraider aus dem Koreakrieg entwickelt. Nach dem Vertragsabschluss im Jahre 1957 hob die A2F-1 am 19. April 1960 zum Erstflug ab. Im Herbst 1962 wurde sie in A-6A umbenannt. Ab Februar 1963 traten die ersten Flugzeuge den aktiven Navy-Dienst an. Die Grumman A-6 Intruder wurde hauptsächlich von Flugzeugträgern aus als primäres Angriffsflugzeug der US-Marine eingesetzt. Außer der Navy flog auch das United States Marine Corps die A-6 von Basen an der Küste aus.

Grumman A6-E Intruder

Typ: Angriffsflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Grumman Aerospace Corporation
Erstflug: 19. April 1960
Indienststellung: 1963
Produktionszeit: 1962 bis 1990

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Grumman_A-6