MODELGALAXY - THE WORLD OF CREATIVITY

Die Corsair wurde 1938 nach Vorgaben der US Navy entwickelt, die sich einen schnellen einsitzigen Jäger wünschte, der von einem Flugzeugträger aus operieren und bei dem der leistungsstärkste Motor, der zur damaligen Zeit verfügbar war (Pratt & Whitney XR-2800 Double Wasp), zum Einsatz kommen sollte. Der Motor machte allerdings einen Propeller mit großem Durchmesser nötig, was wiederum, um ein hohes Fahrwerk zu vermeiden, zur Entwicklung der sog. „Möwenflügel“ führte.

(Tamiya 300061085)
Hersteller: Tamiya | Sparte: Historische Flugzeuge | Katalog Nummer: Tamiya 300061085 – US Vought F4U-1D Corsair mit Moto Tug | Maßstab: 1:48 | Einzelteile: 165 | Länge: 202mm | Spannweite: 236mm | Skill-Level: 4 | Erschienen: 2002 – 2020 Wiederauflage | Inhalt: 165 Teile an 5 grauen und einem klaren Gußast, Abziehbilder für 3 Versionen, Figuren Pilot & Moto Tug mit Bodenpersonal, Bauanleitung

Decals:
Abziehbilder für folgende Versionen:
Vought F4U-1D Corsair – VMF 214, No.69, USS FRANKLIN, CV-l3, Feb. 1945
Vought F4U-1D Corsair – VBF6, No.2, USS HANCOCK,CV-19, March 1945
Vought F4U-1D Corsair – VBF-86, No.133, USS WASP, CV-18, Feb. 1945

Stärken:
Wahlweise offene oder geschlossene Pilotenkanzel, Detaillierte Oberflächen mit eingelassenen Gravuren, feine Gravuren, Figuren, Pilot & Bodenpersonal, Moto Tug Schlepptender

Schwächen:
keine erkennbaren Schwächen

Fazit:
Ein Bausatz mit sehr guten Preis, – Leistungsverhältnis. Die Zugabe von Figuren machen daraus ein schon für die meisten Ansprüche genügendes Paket. Limitierte Wiederauflage! „Moto Tug“ nannte man die FORD-Zugmaschine, welche die CORSAIR mit eingeklappten Flügeln z. B. auf Deck von Flugzeugträgern zog. Die Passgenauigkeit der Teile ist sehr gut. Sehr empfehlenswert…

Bauzeit:
November 2021 Josef Haidinger

Mein Modell:

Vought F4U-1D Corsair – VBF-86, No.133, USS WASP, CV-18, Feb. 1945

Das Original:

Der Prototyp F4U Corsair flog erstmalig am 29. Mai 1940. Die erste Maschine aus der Serienproduktion (F4U-1) absolvierte ihren Erstflug am 25. Juni 1942. Die frühen Corsairs eigneten sich allerdings nicht für den Einsatz auf Trägern und wurden somit von der US Navy und den Marines ab Ende 1942 landgestützt eingesetzt. Erst ab April 1944 wurden die Corsairs auch von Trägern aus in den Einsatz geschickt. Die am weitesten verbreitete Version war die F4U-4, die 1944 bei der Truppe eingeführt und noch bis 1947 weiter produziert wurde.

Vought F4U-1D Corsair

Typ: Jagdflugzeug und Jagdbomber
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Vought Aircraft
Erstflug: 29. Mai 1940

Indienststellung: 1942
Produktionszeit: 1940 bis 1953
Stückzahl: 12.581
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vought_F4U